Teilnahme an unseren Auktionen

Angesichts der zahlreichen Anfragen, die wir erhalten, um „Live-Auktionen“ abzuhalten, wird dieser Verkauf eine Kombination aus Fernauktion und zeitlich festgelegter („Live“) Auktion. Der Verkauf beginnt am 1. Oktober und endet am 25. Oktober.


Einige der Artikel in diesem Verkauf werden auf die übliche Weise mittels Fernauktion verkauft, bei der schriftliche Gebote für die Artikel während des gesamten Verkaufszeitraums (wie oben angegeben) bis zum Ende dieses Verkaufs eingehen (am 25. Oktober, 20.00 Uhr Israelische Zeit). Bieter, die bis zu diesem Zeitpunkt das höchste Gebot abgegeben haben, erhalten den Zuschlag; die Zeit bis zum Ende der Gebotsabgabe wird um 5 Minuten verlängert, wenn ein Gebot in den letzten 60 Sekunden eingeht.


Andere Artikel - mit speziell gekennzeichneten Artikelnummern, die auf „-LA“ enden - werden vor dem Verkauf bis zum 25. Oktober ausgestellt und werden am selben Tag ab 20:15 Uhr Israelischer Zeit auf einer Live-Auktions-Webseite namens Bidspirit.com in den Verkauf gehen. Dies ist die zeitlich festgelegte Auktion (ohne Auktionshalle oder Ansager) und jeder Posten in diesem Teil des Verkaufs wird für mindestens 30 Sekunden lang angezeigt, während Live-Gebote abgegeben werden können. Für diese Posten können schriftliche Gebote vor dem Beginn des Verkaufs eingereicht werden und schriftliche Gebote in Abwesenheit können während des eigentlichen Verkaufs eingereicht werden. Diese Artikel werden auf unserer Webseite (historama.com/de/auktionen) und auch auf unserer Bidspirit Webseite (historama.bidspirit.com) angezeigt. Auf unserer Webseite erscheinen diese Posten statisch, ohne Echtzeit-Änderungen bei der Gebotshöhe, aber auf die Webseite von Bidspirit wird der Angebotsstatus dieser Posten in Echtzeit, vor und während des Verkaufs, aktualisiert - und der Verkauf selbst wird nur auf unserer Bidspirit Webseite durchgeführt.


Beide Teile des Verkaufs werden in der gleichen Weise durchgeführt: Die Gebotshöhe erhöht sich um einzelne Schritte, so dass, wenn eine Person ein im Vergleich zur derzeitigen Gebotshöhe hohes Gebot abgibt, die gegenwärtige Gebotshöhe nur um einen Schritt steigt. Die Differenz dieses Höchstgebots wird vom Auktionsprogramm in einer Reserve gehalten, um im Namen des Bieters ein Gegengebot abgeben zu können, wenn später konkurrierende Gebote abgegeben werden.


Es ist unsere Politik, dass in der Fernauktion die Stufe für Erstgebote flexibel ist und wir daher Gebote akzeptieren können, die bis zu 20% unter dieser Stufe liegen; vorausgesetzt, dass es keine noch nicht veröffentlichten Reserven gibt, die über dieser Stufe liegen. Die Reserven werden in jedem Fall niemals höher als die Stufe für Erstgebote sein. Da Bidspirit nicht in der Lage ist, Gebote unter der Erstgebotsstufe zu verarbeiten (für die Live-Auktion / zeitlich festgelegte Auktion), geben die angezeigten Stufen für Erstgebote das akzeptable Minimum für Gebote an.


Da einige Lose in mehr als einer Hauptkategorie relevant sind, werden diese Lose, die mit einem Sternchen (*) am Ende gekennzeichnet, in einer zusätzlichen relevant en Kategorie Online angezeigt - und wir werden uns bemühen.


Unsere Auktionen sind darauf ausgelegt, für Bieter das Beste aus ihrem Budget zu holen, mit dem Ziel, um gleichzeitig Geld zu sparen: Gebotserhöhungen in der letzten Minute können selektiert werden (für einige oder alle Gebote); es kann ein Budget für Gebote eingegeben werden, um Bieter vor einem übermäßigen finanziellen Risiko zu bewahren - und hier können Bieter auch ihre Reihenfolge innerhalb der Posten, entsprechend ihrer Vorlieben, spezifizieren, um diejenigen Artikel zu sichern, die für sie am wichtigsten sind.


Wir freuen uns darauf, Sie bei unserem Verkauf zu begrüßen und wünschen Ihnen viel Glück mit Ihren Geboten.




 
Wir akzeptieren jetzt Material für unsere Frühlings-E-Mail-Auktion, vorläufig geplannte für Januar 2018.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie planen, Materialien zu verkaufen oder zu versenden.