Unser Verkauf im Überblick

Unser numismatisches Angebot umfasst antike Münzen aus Judäa, Rom und Griechenland; Judaische Medaillen und Token; Exonumia und Münzen der Welt im Umlauf; Islamische Münzen; antike Münzen mit Nachbildung und Fantasie (viele nicht gelistete bei Hendin), Paduaner Fälschungen, Krauwinkel Imitationen, falsche Schekel und Jesus-Medaillen. Unsere Auswahl an Medaillen von Judaica zählt über 70 wichtiger, seltener und hochwertiger Sammelstücke, die die meisten Themen und wichtige Medaillenmeister umfassen. Unter der laufenden Numismatik ist eine Sammlung von 186 britischen Silbermünzen.

 

Unsere Auswahl von Militaria umfasst mehr als 70 seltener Abzeichen und Ephemera Sammelstücke von Einheiten der jüdischen Armee, vorstaatlicher Zeit von Israel „Jischuw“, Israelischer Armee, arabischer Armee und Welt-Armeen. Unser Angebot an Israeliana bietet eine Reihe der Materialien von Exonumia und Ephemera, die israelische Geschichte und Kultur, politische Parteien, Jugendgruppen und Bewegungen, Transportunternehmen und medizinische Organisationen umfassen. Unser Abschnitt Judaica umfasst eine reiche Auswahl an religiösen Büchern, rabbinischen Briefen und Unterschriften, chassidischen Artikeln, sowie Sammelstücken von Medaillen und Ephemera.

 

Das philatelistische Angebot von diesem Verkauf ist unser Bestes, das durch eine außerordentliche Versammlung der Postgeschichte hervorgehoben wird (Post „Dienst suspendiert“, ungewöhnlicher Routen, Fehlleitungen, postalischer Dokumente, seltener Post-Markierungen, politischer Post und Post der „Flugzeugentführung“), die den arabisch-israelischen Konflikt von 1947 bis zur Gegenwart dokumentieren, wo jeder Briefumschlag ein Höhepunkt für sich ist. Darüber hinaus präsentieren wir eine Reihe von seltenen Postverbindungen des Zweiten Weltkriegs zwischen Palästina und der Welt; eine Auswahl an interessanten Briefumschlägen „Bagdad - Post auf dem Landweg“; eine seltene Auswahl von Der Post von Ära 1948 über die israelische Übergangszeit, Notfall Postverbindungen (SS Kedma, Peltours, Box 18, Gilgil Camp, Jewish Agency), früheren ausländischen Postverbindungen, belagerten Städten, frühen Porto-Gebühren (mit „vorläufigen“ Frankierungen) und Post der arabischen Armeen in Palästina; allgemeiner Postgeschichte der Mandatszeit und israelischer Postgeschichte; Siegeln & Post-Markierungen der Mandatszeit; der Post des Roten Kreuzes und POW; spezialisierter zensierter Post; Britischer EEF-Post des Ersten Weltkriegs aus Ägypten von meist seltenen für kurze Zeit verwendeten und nicht dokumentierten Briefmarken; seltenen Briefmarken auf Jerusalem, jüdischen und zionistischen Briefmarken und Post der jüdischen Brigade und Vertriebenen.