Menu


Belgischer 'Croix de Guerre' (Kriegskreuz) zum Ersten Weltkrieg, 1914-1918
Artikelnummer: 0110010

E-Mail

Preis
Verkaufspreis$30.00
Beschreibung

Belgisches Croix de Guerre (Kriegskreuz), 1914-1918, für den ersten Weltkrieg, mit Monogramm aus Bronze von Palm/Lorbeerblatt zur Aufnahme des Trägers in eine Einheit, enthaltene in einem Armee-Versand. In SS-VZ, ist dies ein solides Stück, präsentiert ausgezeichnete Details, mit wenig Abnutzung der Oberfläche und leichter Oxidation in der oberen linken Ecke zwischen Schwert und Kreuz. Dies ist die vollere (d.h. nicht flache) Version des Kreuzes, wessen Schwert-Griffe die Kanten des Kreuzes berühren; es fehlen nur einfach fixierte zwei Zinken zum Montage auf einer Uniform. Die Medaille selbst ist ein Bronze-Kreuz mit abgerundetem geprägtem Medaillon im Zentrum mit dem belgischen Rampen-Löwen von einer Seite und dem Monogramm von König Albert auf anderer Seite; mit gekreuzten Schwertern, positionierten zwischen den Zweigen des Kreuzes, und mit einer reich verzierten schwenkbaren Krone-Aufhängung. Das Band zeigt ordnungsgemäß fünf grüne Streifen auf einem roten Feld, wobei drei von ihnen mehr zentral zusammengefasst sind. Nach dem Vorbild des französischen "Croix De Guerre" wurde diese belgische Version am 25. Oktober 1915 zur Belohnung von Taten der Tapferkeit angesichts des Feindes oder für langen Dienst an der Front eingesetzt. Zusätzlich waren Bronze-, Silber- oder versilberte Palmen für verschiedene Kategorien von Erwähnung in Sendungen verliehen. Verschiedene spätere Verordnungen erweiterten die Vergabekriterien, um diejenigen einzuschließen, die von Wunden starben, entflohene Gefangene, bestimmte Freiwillige usw.