Menu


Deutschland: Adolf Stocker antisemitisches politisches Jeton aus Bronze, Reichstagswahlen 1880-1881; kein Hersteller gekennzeichnet; 24 mm, 4,55 g. Vorderseite: Deutsche Beschriftu
Artikelnummer: 0130283

E-Mail

Preis
Verkaufspreis$500.00
Beschreibung
Deutschland: Adolf Stocker antisemitisches politisches Jeton aus Bronze, Reichstagswahlen 1880-1881; kein Hersteller gekennzeichnet; 24 mm, 4,55 g. Vorderseite: Deutsche Beschriftung "Hoch Stöcker, Forster, Henrici. Vivant Sequentes"; Rückseite: Berliner Wappen & Ausruf "Hep! Hep". Stocker war Kaisers Hofprediger, der Ideologie des "kulturellen-Protestantismus", Anzeigen von Kapitalismus & Industrialisierung als Ursache für soziale Ungleichheit gefördert und jüdischen Kapitalisten die Schuld gegeben; gründete "Christlich-soziale Partei" im 1878 und vereinigte mit anderen prominenten Antisemiten - Carl Ernst Henrici & Bernhard Forster. Vorderseite Beschriftung "Hep! Hep! "bezieht sich auf lateinisches Schrei "Hierosolyma est Perdita" ("Jerusalem ist verloren") - Schlachtruf der Kreuzritter. In UNZ mit Glanz; Kirschner #36 & Fieweger-90.