Menu


Deutschland: Kurt Eisner "Verlassen", satirische Medaille von Karl Goetz (ND), ca. 1918-1919; Guss aus Messing(?); Größe: 57 mm, Gewicht: 56,50 g. Vorderseite: spießiger, runder jü
Artikelnummer: 0134418

E-Mail

Preis
Verkaufspreis$85.00
Beschreibung
Deutschland: Kurt Eisner "Verlassen", satirische Medaille von Karl Goetz (ND), ca. 1918-1919; Guss aus Messing(?); Größe: 57 mm, Gewicht: 56,50 g. Vorderseite: spießiger, runder jüdisch-sozialistischer "Ministerpräsident", Kurt Eisner & Frau, spazierende an bayerischem Wappen vorbei; Beschriftung "VERLASSEN - 8.Nov.1918" (Datum der Eisners Machtsaufstieg). Rückseite: Drei Ritter "alter Garde"- ziehen Uniformen aus & rennen von bolschewistischer Bande mit der Flagge "Revolution" weg; Beschriftung: "DES BAYERN-KÖNIGS LIEB GARDE" ("des bayerischen Königs Leibwache") und "IN TREUE FEST". Kirschner Nr. 44, Kienast-266.