Menu


Israel: 24. Zionistenkongress, Medaillon, 1956
Artikelnummer: 0130921

E-Mail

Preis
Verkaufspreis$35.00
Beschreibung

Israel: 24. Zionistenkongress, Medaillon, (1956); Nickel (?); kein Hersteller gekennzeichnet, aber vielleicht von Kretschmer; Größe: 28,5 mm x 33 mm; Gewicht: 12,45 g. Uniface Medaillon mit ähnlichem Design des 23. Kongresses - eine stilisierte Menora, flankierte die hebräischen Buchstaben, deren Zahlenwert "24" ist, und die Beschriftung "Der Zionistenkongress Jerusalem". Der 24. Zionistenkongress fand in Jerusalem zwischen April - Mai 1956 statt, unter dem Vorsitz von Nahum Goldman - Kongress hatte einen fehlenden Vorsitzenden, da Chaim Weizmann in 1946 in Ruhestand ging, und er fand gegen eine Atmosphäre der militärischen Unsicherheit rund um die Grenzen Israels statt. Der Kongress diskutierte Fragen der Einwanderung nach Israel und Aufnahme von Einwanderern, Siedlungen und Mittelbeschaffung; ein Vorschlag zur Beseitigung der Partei-Spaltungen innerhalb der zionistischen Bewegung und stattdessen regionale Vertretung wurde abgelehnt. Kongress-Embleme aus dieser Zeit finden sich als hohl-gesicherte und solid-gesicherte Stifte (oder Medaillons); angesichts der relativen Kosten der solid-gesicherten Embleme (besonders dann, während der Periode der Einschränkung - der "Preis"), ist es möglich, dass diese solid-gesicherten Abzeichen an die tatsächlichen Delegaten des Kongresses ausgegeben wurden.