Menu


Rumänien > Bukarest: Choral Tempel 50 Bani "Hazkarat Neshamot" Spende-Token (für Gedenken der Verstorbenen), geprägt aus versilbertem Kupfer-Nickel, ca. 1912; von jüdischem rumänis
Artikelnummer: 0130366

E-Mail

Preis
Verkaufspreis$750.00
Beschreibung
Rumänien > Bukarest: Choral Tempel 50 Bani "Hazkarat Neshamot" Spende-Token (für Gedenken der Verstorbenen), geprägt aus versilbertem Kupfer-Nickel, ca. 1912; von jüdischem rumänischem Graveur Moise Carniol Fiul; Größe: 22 mm; Gewicht: 2,65 g. Vorderseite: 3-zeilige Beschriftung in Hebräisch: "Tzdaka Ba'ad Hazkarat Neshama" (Wohltätigkeit zur Erinnerung an eine Seele); Rum. Beschriftung oben: "Pentru Sustinerea Cantinelor Scolare" (Zur Unterstützung der Schulkantine); im Abschnitt einer Münze "Carniol Fiul". Rückseite: Davidstern m. Hebräisch "HN" (Hazkarat Neshamot), im Zentrum; Rum. Beschriftung: "Congreg. Templul. Chor-Bucuresci • 50 Bani". Die "Erwähnung von verlassenen Seelen" ist eine Gedenk-Dienst während des Gottesdienstes am Morgen, am letzten Tag des Pessach, Schawuot und Sukkot (3 Pilgerschaft-Feste) und am Jom Kippur; weil sie gemeinnützige Angebote erwähnt, ist es üblich, eine Spende zu versprechen - daher dieses Token. In STGL; Schaffer-BUC-380 schätzt dieses als "extrem selten" (6-15 Artikel sind bekannt).