Menu


Russland: die zweite nationale Konferenz der russischen Zionisten in Minsk, 1902 Medaillon, Beschriftung "Akiva Arieh Weiß | Lodz-Vertreter "; kein Hersteller gekennzeichnet; Größe
Artikelnummer: 0130907

E-Mail

Preis
Verkaufspreis$5,000.00
Beschreibung
Russland: die zweite nationale Konferenz der russischen Zionisten in Minsk, 1902 Medaillon, Beschriftung "Akiva Arieh Weiß | Lodz-Vertreter "; kein Hersteller gekennzeichnet; Größe (nur Medaillon): 23,75 x 37,5 mm; Gewicht: 9,1 g. Weiß war ein russischer Juwelier und Uhrmacher, emigrierte nach Palästina in 1906, dort gründete in der Zeit Textilindustrie, Planung und Bauunternehmen, eine Filmgesellschaft und Kino und gründete zukünftige israelische Diamantbörse. Als Vorsitzender des Bauvereins "Ahuzat Bajit" in 1909, wo am 11. April im berühmten Lotto zwischen 66 Familien von einem 12 Hektar großen Grundstück auf den Dünen von Jaffa stattgefunden hat, gilt Weiß als der Gründungsvater der Stadt Tel Aviv. Die durch diese Medaille erinnerte Konferenz ist in einem Buch der Bibliothek der zionistischen Presse ausführlich beschrieben.