Menu


US: Medaille der Nationalen Föderation der Clubs für jüdische Männer, vor 1950er
Artikelnummer: 0130931

E-Mail

Preis
Verkaufspreis$75.00
Beschreibung

Vereinigte Staaten: Medaille der Nationalen Föderation der Clubs für jüdische Männer, ca. vor 1950er; Silber; hergestellt von der Firma Popular E & M in New York; Größe (nur Medaillon): 23 mm x 34,5 mm; Gewicht: 12,15 g. Die Medaille ist oval und Uniface, zeigt ursprüngliches Emblem der Föderation, mit ihrem Namen um den Rand und angebrachtes zu einem blaue-weißem Band. Die Föderation ist Teil der Vereinigten Synagoge des Konservativen Judentums, sie wurde in 1929 gegründet, aber in Nordamerika und im Ausland, einschließlich Israel, aufgebaut. Der Zweck der Föderation ist, einen Netzwerk aus vorhandenen Clubs für jüdische Männer aufzubauen, jüdische Identität zu stärken, und zu helfen, mit häufigen Problemen umzugehen. Die Föderation hat im Laufe der Jahre eine Reihe von verschiedenen Gemeinde-Programmen verwaltet, und in deren Rahmen gibt es Dienst-Auszeichnungen und Ehrungen an Mitglieder oder angeschlossenen Clubs - und diese Medaille ist wahrscheinlich eine von diesen Preisen in der Vergangenheit. Im Gegensatz zu den meisten anderen (konservativen) jüdischen Organisationen mit Ursprung in den Vereinigten Staaten, hörte nach 1952 die FJMC auf, New York als das Zentrum der jüdischen Gemeinde von Amerika zu betrachten, und hat dann und seitdem Präsidenten von der Ostküste und auch aus Kanada ausgewählt. Diese Medaille wurde in New York hergestellt und trägt das alte Emblem der Föderation, sie stammt wahrscheinlich aus den 1930-40er; in FU-ST.