Menu


Kofer ha'Yishuv 'Matat Tachshitim', Spende-Stift aus Bronze
Artikelnummer: 0120066

E-Mail

Preis
Verkaufspreis$275.00
Beschreibung

Kofer ha'Yishuv "Matat Tachshitim", Stift aus Bronze, 1938-39: ausgestellt für diejenigen, die Schmuck (von nicht-Edelmetall) während eine besondere Initiative Namens "Matat Tachshitim" (in Hebräisch "Geben von Schmuck") im Rahmen einer allgemeinen Bewegung, genannt die "Gemeinde-Spende" ("Kofer ha'Yishuv") beigetragen haben. Die Abgabe war eine Spende-Bemühung, die Notwehr innerhalb der jüdischen Gemeinde ("Jischuw") von Palästina unterstützte. Der Stift wurde von M. Moro von Jerusalem entworfen und zeigt eine Siedlung "Turm und Palisade" ("Choma-u'Migdal" in Hebräisch), darüber Beschriftung "Kofer ha'Yishuv Matat Tachshitim für das Jahr 1938-1939"; mit festgelöteter Sicherheitsnadel auf der Rückseite; Gewicht: 0,8 g. Metall-Token - Ringe und Stifte - aus dieser Bewegung sind sehr selten: für Stifte dieser Art ist Silber (für Schmuck aus Edelmetallen) mehr bekannt; diese Version aus Bronze ist weniger bekannt.