Menu


Israelische Armee / Israels Medaille zum 15. Volkstrauertag geätzt 'Manpower Dept', 1963
Artikelnummer: 0130125

E-Mail

Preis
Verkaufspreis$100.00
Beschreibung

IDF Israels Auftrag-Medaille zum 15. Volkstrauertag, 1963; geprägt aus Bronze bei Zechovoy Prägeanstalt; entworfen von Josef Bass; Gewicht: 120,65 g; Größe: 60 mm; Dicke: 6 mm. Vorderseite trägt Beschriftung links "Gedenktag für die gefallenen [Soldaten] der IDF 1963", mit Thema "Judäa Capta", rechts mit Kettengrenze und Beschriftung "Judäa Capta 3830 [Jahr 70 - dem Fall Jerusalems an die Römer]"; auf Rückseite, Beschriftung links "In Erinnerung an ihre Krieger, die in ihrer Wiederherstellung gefallen, Verteidigungsministerium", mit Thema "Judea Restituta" rechts, Beschriftung "Das befreite Israel" und Getreidenblatt-Grenze. Beschriftung "Staat Israel [in Englisch und Hebräisch] Abteilung der Manpower - Division für das Gedenken des Soldaten"ist auf dem Rand geätzt. Das ist eine seltene Medaille, erstmals wurde sie in 1963 (in Bronze) zu Familien der Kriegstoten Krieg in einer begrenzten Ausgabe von 6996 ausgestellt und dann erneut wieder für öffentlichen Kauf in 1969 (in Tombak) - aber schnell nach öffentlichen Protesten zurückgerufen. In FU-ST mit lackierter Oberfläche: es gibt einige Kratzer-Linien oberhalb der Beschriftung auf der Vorderseite und Rückseite, obwohl diese aus dem ursprünglichen Design sein können, das selbst wie eine Guss-Ausgabe aussieht, aber nach Haffner als Präge-Ausgabe angegeben ist; IMM-CM-11A.